Logo-Design

Jedes Logo ist speziell angepasst an Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation und unverwechselbar gestaltet. Das Logo ist eines der gestalterischen Kernmerkmale des Corporate Designs (Abkürzung: CD, visuelles Erscheinungsbild eines Unternehmens). Form und Farben sind fest definiert und dürfen nicht verändert werden, dadurch wird der Wiedererkennungswert gewährleistet.

 

Man unterscheidet zwischen Wort-Bild-Logo, das aus einem grafischen Zeichen (Signet) und Text besteht. Bei einer Logografie besteht das Logo nur aus einem Schriftzug oder Buchstaben (z.B. AEG) und bei einem Bild-Logo nur aus einem Zeichen. Ich bevorzuge Wort-Bild-Logos, wobei das Signet auch mal alleine stehen kann.

 

Ein Logo sollte verständlich und einprägsam sein. Bei einem Zahnarztlogo darf also ruhig ein Zahn als Signet erscheinen, da man gleich versteht, was damit gemeint ist. Getreu nach der KISS Regel: „Keep It Short (and) Simple“ (sinngemäß: „halte es kurz und einfach“) − was einfach ist, ist einfach zu merken.

 

Wichtig ist auch die Reproduzierbarkeit, denn ein gutes Logo ist in den unterschiedlichen Größen gut erkennbar und auch als black Version auf einem Fax Kugelschreiber oder Stempel noch lesbar.

Hier einige Wort-Bild-Logo Beispiele

Das Copyright liegt natürlich bei der artelas - Karin Kowarschik :-)